Der Druckspoolmanager

Navigation:  Finanzbuchhaltung > Extras >

Der Druckspoolmanager

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Kernaufgabe des Druckspoolmanagers ist die Verwaltung und Aufbereitung von Ausdrucken. Statt einzelne Auswertungen oder Belege direkt auf den Drucker auszugeben, können diese in eine sogenannte Spooldatei „gedruckt" werden.

 

Aus der Warenwirtschaft, sowie aus dem Reportcenter können Auswertungen bzw. Belege direkt auf den Drucker ausgegeben werden. Ebenso besteht die Möglichkeit, in eine Spooldatei zu drucken. Diese Spooldatei wird dann an den Spoolmanager übergeben bzw. dort verwaltet.

 

Spooldateien können wiederum aus dem Spoolmanager heraus an den Drucker gesendet werden.

 

Der Spoolmanager ist ein Dialogsystem, welches die Spooldateien für den Anwender tabellenartig aufbereitet. Sie erreichen ihn im Hauptmenü über "Finanzbuchhaltung > Extras > Druckspoolmanager".

 

 

Folgender Tabellendialog wird geöffnet:

 

 

Die Spalte M zeigt mit einem Stern (*), ob die Spooldatei markiert ist. Eine oder mehrere Spooldateien werden mit der [PLUS]-Taste markiert; mit der [MINUS]-Taste wird die Markierung aufgehoben.

 

Die Spalte KZ zeigt, aus welchem Bereich der Druckauftrag dieser Spooldatei stammt (in unserer Abbildung  FI = Umsatzsteuerprüfliste vor Vers / FB = Factur Belege / FA = Factur Auswertungen).

 

Die Spalte BEZEICHNUNG umschreibt die Spooldatei zur leichteren Identifikation für den Anwender.

 

Die Spalte DATUM und ZEIT zeigt den Zeitpunkt der Erstellung der Spooldatei bzw. des Druckauftrages.

 

Die Spalte SNR zeigt, aus wie vielen Seiten der Druckauftrag besteht.

 

In der Spalte BNR bzw. BEDIENER kann der Anwender den Bediener ersehen, der den Druckauftrag gestartet hat.

 

DATEINAME und GRÖSSE der Datei werden in den nachfolgenden Spalten angezeigt.

 

Die Spalte LA zeigt die Schlüsselnummer des gewählten Seitenlayouts an.

 

 

 


Verfügbare Tasten und Buttons des Druckspoolmanagers:


 

<Ausdruck starten>

 

Mit [F9] wird der Ausdruck gestartet.

 

<Preview starten>

 

Mit [F11] wird die Druckvorschau gestartet.

 

<Spooldatei ausdrucken>

 

Mit [ALT]+[D] starten Sie den Druckdialog.

 

<Spooldatei löschen>

 

Mit [F4] werden alle markierten Spooldateien nach einer Sicherheitsabfrage gelöscht.