Adressbeziehungen

Navigation:  Warenwirtschaft > Stammdaten > Adressstamm > Adressstamm - Menü >

Adressbeziehungen

Previous pageReturn to chapter overviewNext page
Show/Hide Hidden Text

Innerhalb der Adressverwaltung besteht die Möglichkeit, Beziehungen, die bestimmte Adressen zu anderen Adressen aufweisen, abzubilden.

 

 

So erfassen und ändern Sie die Adressbeziehungen Ihrer Adressen:

 

1. Wählen Sie zunächst die Adresse aus, zu der Sie Beziehungen anlegen möchten und drücken Sie die [RETURN]-Taste.

 

 

2. Im Dialog "Erfassen/Ändern Adressdaten" klicken Sie auf den Menüeintrag "Bearbeiten > Adressbeziehungen".

 

 

Das Programm öffnet die Übersicht der bereits bestehenden Adressbeziehungen der ausgewählten Adresse.

 

 

3. Mit [F3] können Sie neue Beziehungen einer Adresse definieren und mit der [RETURN]-Taste kann eine bestehende Beziehung bearbeitet werden.

 

 

ADRESSE

Die in Bearbeitung befindliche Adresse, welcher eine Beziehung zugeordnet werden soll, ist in dieses Feld bereits eingetragen.

 

(ist) BEZIEHUNG

In dieses Feld können Sie eine Beziehungsart, z.B. "Lieferant", eingetragen. Wählen Sie mit [F5] aus der Auswahl Beziehungsart die gewünschte Beziehung aus und übernehmen Sie diese mit [RETURN] in das Feld.

Die Beziehungsart dient nur der Übersichtlichkeit und hat keine weitere Funktion.

 

(von) ADRESSE,

Hier ist die Adresse der Adressbeziehung einzutragen. Mit der Funktionstaste [F5] können Sie hier aus der Adressauswahltabelle die Adresse der gewünschten

 

(diese wiederum ist) BEZIEHUNG

Tragen Sie hier wiederum die Beziehungsart ein.

 

(von) ADRESSE

Hier können Sie die Beziehung für die letztgenannte Adresse zu der in Bearbeitung befindlichen Adresse festlegen.

 

Beispiel:

Platzke IT-Technik ist Lieferant von EDV Einzelhandel Dietzsch GmbH, dieser wiederum ist Kunde von Platzke IT-Technik. Damit sind die Voraussetzungen für die gegenseitige Verrechnung der Ops gegeben.

 

 

Der Bereich "Finanzbuchhaltung"

 

OFFENE POSTEN VERRECHNEN/AUSZIFFERN

Aktivieren Sie den Status dieses Feldes, wenn bei dieser angelegten Adressbeziehung die gegenseitige Auszifferung in der Finanzbuchhaltung möglich sein soll.

 

 

4. Erfassen oder bearbeiten Sie die Daten in den vorgesehenen Feldern.

5. Speichern Sie die eingegebenen Daten mit [F10] oder einem Klick auf den Button <Verlassen/Speichern>.

 

 


Die Menüleiste der Auswahltabelle:


 

<Neu anlegen>

 

Mit [F3] öffnen Sie den Dialog "Adressbeziehungen erfassen/ändern".

 

<Bearbeiten>

 

Mit [RETURN] öffnen Sie den Dialog "Adressbeziehungen erfassen/ändern".

 

<Löschen>

 

Mit [F4] löschen Sie die Zeile.

 

<Beziehungsarten>

 

Mit [F9] können Sie Beziehungsarten anlegen. Der Dialog zur Definition von Beziehungsarten wird geöffnet.

 

 

Die gewünschte Bezeichnung der Beziehung kann direkt in die jeweilige Tabellenzeile eingetragen werden.

Bestätigen Sie die Neueingabe/Änderung mit [RETURN].

Mit [ESC] können Sie den Dialog verlassen ohne Änderungen zu speichern.

[F10] speichert geänderte Daten und schließt den Dialog.