Effektivpreis

Navigation:  Warenwirtschaft > Stammdaten > Konditionen > Adress/Artikel > Adress/Artikel bearbeiten - Menüleiste >

Effektivpreis

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

 

 

EFFEKTIVPREIS

Bei jedem Bestellvorschlag wird ein Preisspiegel aller Lieferanten erstellt, die diesen Artikel liefern. Damit die Preise vergleichbar sind (unterschiedliche Liefereinheiten, Währungen), wird ein Preis ermittelt auf Basis der Lagereinheit und der Leitwährung. Dieser effektive Einkaufspreis ist zunächst der reine Einkaufspreis - ermittelt aus der Staffel der Kondition. Da aber noch andere Faktoren den Einkaufspreis beeinflussen, können Sie eine folgenden Optionen auswählen, die ebenfalls in die Ermittlung des effektiven Einkaufspreises einfließen sollen.

 

Nur ermittelter Konditionsstaffelpreis heranziehen

Für die Ermittlung des effektiven Einkaufspreises wird nur der ermittelte Staffelpreis der Kondition herangezogen.

 

Konditionsstaffelpreise und Bezugskosten berücksichtigen

Zusätzlich fließen die kalkulatorischen Bezugskosten in den effektiven Einkaufspreis mit ein. Diese Bezugskosten können Sie im Adressstammsatz des Lieferanten über einen Schlüssel hinterlegen (Adressstammdaten > Option Parameter > Bezugskosten"

 

Skontoprozentsatz 1 abziehen

Bei dieser Option wird für die Ermittlung des effektiven Einkaufspreises der Skonto Prozentsatz 1 in Abzug gebracht, der im Adressstammsatz des Lieferanten eingetragen ist.

 

Bezugskosten und Skonto 1 berücksichtigen

Es fließen sowohl die kalkulatorischen Bezugskosten als auch der Skonto Prozentsatz 1 in die Ermittlung des effektiven Einkaufspreises mit ein.