Die Karteikarte "Allgemein"

Navigation:  Warenwirtschaft > Stammdaten > Artikelstamm > Artikelstamm - Menü > Mengeneinheiten >

Die Karteikarte "Allgemein"

Previous pageReturn to chapter overviewNext page
Show/Hide Hidden Text

Die Felder des Dialogs "Erfassen/Ändern Mengeneinheiten" im Einzelnen:

 

 

EINHEITENKÜRZEL

Tragen Sie hier einen eindeutigen alphanumerischen Schlüssel für die Mengeneinheit ein (z.B. Stck). Dieser Schlüssel ist das Such- und Ordnungskriterium der Mengeneinheiten. Dieser Schlüssel wird den Bereichen zugeordnet, in denen Mengeneinheiten verwendet werden.

 

BESCHREIBUNG

In dieses Feld tragen Sie eine Umschreibung für die Mengeneinheit ein. Diese Beschreibung wird in den Auswahltabellen angezeigt.

 

KEIN FILIALVERBUND

Wenn Sie diese Option aktivieren, kommt die Mengeneinheit nicht in den Filialverbund, d.h. diese wird beim Austausch Filiale/Zentrale und umgekehrt nicht berücksichtigt.

 

STAMMAUSWAHL SPERREN

Aktivieren Sie diese Option, wenn die Mengeneinheit nicht in der Auswahltabelle erscheinen soll.

 

AUSWAHL SPERREN

Bei Aktivierung dieser Option erscheint die Mengeneinheit nicht in der vorgelagerten Auswahltabelle.

 

 


Verfügbare Funktionstasten und Buttons:


 

<Verlassen/Speichern>

 

[F10] speichert die Eingaben und kehrt zur vorgelagerten Auswahltabelle der Mengeneinheiten zurück.

 

<Nur Speichern>

 

Mit der Tastenkombination [STRG]+[F10] speichern Sie, ohne den Dialog zu verlassen.

 

<Duplizieren von>

 

Wird eine Mengeneinheit neu angelegt und sollen die Daten von einer bereits bestehenden Einheit übernommen werden, drücken Sie auf dem Feld EINHEIT die Funktionstaste [F9], nachdem Sie einen neuen Schlüssel in das Feld eingetragen haben. Das Programm öffnet die Auswahltabelle der Mengeneinheiten und Sie haben die Möglichkeit, die Einheit auszuwählen, von der sämtliche Daten übernommen werden sollen.