Die Karteikarte "Zusatz"

Navigation:  Warenwirtschaft > Stammdaten > Seriennummern >

Die Karteikarte "Zusatz"

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Zusätzliche Informationen zur Seriennummer werden in dieser Karteikarte verwaltet.

 

 

Die Felder im Einzelnen:

 

Der Bereich "Lagerstatistik"

 

LETZTES ZUG-LAGER

Angezeigt wird das Lager der Zugangsbuchung dieser Seriennummer.

 

LETZTER ZUGANG

Datum des letzten Lagerzugangs (bezogen auf das letzte Zugangslager)

 

ERSTER ZUGANG

Datum des ersten Lagerzugangs (bezogen auf alle möglichen Lager)

 

 

Der Bereich "Materialumlauf"

Hier werden die Daten angezeigt, die Sie in Belegen mit der Belegart "M = Materialumlauf" angeben können.

 

STATUS

Aktueller Status des Materialumlaufs. Mögliche Stati sind:

 

0 = Vorgang erledigt

1 = Liegt im Reparaturlager

2 = Bearbeitung/Reparatur im Hause

3 = Bearbeitung beim Lieferant

4 = Von Lieferant aus Reparatur zurück

5 = Aus Lager > Liegt im Reparaturlager

6 = Aus Lager > Bearbeitung/Reparatur im Hause

7 = Aus Lager > Bearbeitung beim Lieferant

8 = Aus Lager > Von Lieferant aus Reparatur zurück

 

LIEFERANT

Angezeigt wird die Nummer des Lieferanten, bei dem der Artikel mit dieser Seriennummer in Bearbeitung ist oder war.

 

ZULETZT AM

Angezeigt wird das Datum des letzten Materialumlaufbeleges.

 

 

Der Bereich "Parameter"

 

KEINE AUSWAHL

Die Seriennummer erscheint bei aktivem Status þ dieses Feldes nicht mehr in der Auswahltabelle der Seriennummern.

 

LAGERSPERRE

Die Seriennummer ist bei aktivem Status þ dieses Feldes für Buchungen gesperrt.

 

PRODUKTION

Die Seriennummer wird bei aktivem Status þ dieses Feldes für die Produktion verwendet.

 

MINDESTHALTBARKEIT

Hier kann ein Mindesthaltbarkeitsdatum eingetragen werden.