Teilwandlung

Navigation:  Warenwirtschaft > Belegbearbeitung > Wandlung, Teilwandlung und Duplikation > Wandlung/Duplikation in der Positionserfassung >

Teilwandlung

Previous pageReturn to chapter overviewNext page
Show/Hide Hidden Text

Hier wird beschrieben, wie Sie in der Positionserfassung ausgewählte Positionen eines oder mehrerer Belege in den aktuellen Beleg übernehmen können.

 

 

       Einzelne Positionen in den aktuellen Beleg übernehmen:

 

1. Wählen Sie in der Positionserfassung den Menüpunkt "Tools > Von einem oder mehreren Belegen..."
oder
Drücken Sie die Tastenkombination [STRG]+[W].
Das Programm öffnet das Menü bzw. das Kontextmenü.
 

 

2. Wählen Sie hier "Einzelne Positionen übernehmen", um die Belegübersicht aufzurufen.
 

 

3. Alle Belege (der untergeordneten Belegart, also bei Angeboten die Bestellungen usw.) der Adresse werden in einer Auswahltabelle angezeigt.
Unterhalb der Belegübersicht können die Belegpositionen des aktuell markierten Belegs eingesehen werden.
Um nun bestimmte Positionen eines oder mehrerer Belege in den aktuellen Beleg zu übernehmen, markieren Sie die in Frage kommenden Belege mit der [PLUS]-Taste.
Die Belege werden nun mit einem * in der Spalte "M" gekennzeichnet.
Soll die Markierung für einen Beleg entfernt werden, wählen Sie den markierten Beleg wieder aus und drücken Sie die [MINUS]-Taste.
Belege können auch direkt durch einen Doppelklick auf die entsprechende Tabellenzeile markiert/entmarkiert werden.

4. Drücken Sie nun [F9], um die Auswahltabelle für die Positionen zu öffnen.
 

 

5. Markieren Sie die gewünschten Positionen mit der [PLUS]-Taste oder direkt mit einem Doppelklick.
Das Programm trägt in die Tabellenspalte Geliefert die Liefermenge der Spalte Menge ein. Die Restmenge ist Null.

6. Starten Sie die Umwandlung der markierten Positionen mit [F9] und beantworten Sie die nachfolgende Abfrage mit <Ja>.
Die Positionen werden nun aus ihrem Ursprungsbeleg gelöscht und in den aktuellen Beleg übernommen.