Selektionspools

Navigation:  Warenwirtschaft >

Selektionspools

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Allgemein

Der Selektionspool ist einer der drei BüroWARE/WEBWARE-Hauptanwenderbereiche. Diese sind:

 

Alle Datensätze  -> die vorgelagerten Auswahltabellen

Selektierte Datensätze  -> der neue Selektionspool und

Ein Datensatz  -> die Datenerfassungsmasken mit deren Options- und Parametermasken

 

Im Selektionspool können einzelne Datensätze über verschiedene Prozesse geladen oder auch wieder entfernt werden. Diese können sein:

 

Aus der Auswahltabelle mit der [PLUS]-Taste hinzufügen mit der [MINUS]-Taste entfernen

Mit der Funktion "aktuelle Tabelle hinzufügen" aus den Tool-Funktionen Selektionspool

Mit den Standardfunktionen "zum Selektionspool hinzufügen" direkt im Selektionspool, ebenfalls mit den Tool-Funktionen

Individuelle Selektion in den Tool-Funktionen direkt im Selektionspool

Auswertungen

Workflowscripte

 

Die so in den Selektionspool aufgenommenen Datensätze sind sogenannte Momentaufnahmen. Das bedeutet, wenn Inhalte dieser Datensätze sich nach dem Hinzufügen ändern, diese Änderung(en) erst nach einer Aktualisierung auch hier im Selektionspool dargestellt werden.

 

Es können unterschiedliche Datensätze zu mehreren Selektionspools zusammengestellt werden. Jedem Selektionspool kann dabei ein eindeutiger Name gegeben werden. Diese Selektionspools sind bedienerbezogen.