Standardbelegformular

Navigation:  Warenwirtschaft > FAQ Fragen und Antworten >

Standardbelegformular

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Frage:

Wie kann ich das Standardformular für die Funktion "Beleg per Email versenden" einstellen?

 

Antwort:

Wenn Belege per eMail versendet werden sollen, muss der Belegversand über einen Textbaustein erfolgen. Versendet man ohne Textbaustein, dann wird das erste Formular verwendet, das auch beim normalen Druck vorgeschlagen wird.

Damit dann automatisch ein bestimmter Textbaustein vorgeschlagen wird, gibt es in der Beleggruppe das Feld 1768_5.

 

Im Bereich der Warenwirtschaft-Basisdaten sind nun folgende Einstellungen zu hinterlegen:

 

In den Basisdaten finden Sie im Bereich "Weitere Einstellungen" den Eintrag "Textbausteine".

In der Auswahl Textbausteine wählen Sie einen Textbaustein im Bereich "Belegversand".

Im Bearbeitungsdialog finden Sie nun den Menüpunkt "Bearbeiten > Optionen/Parameter > eBilling".

Hinterlegen Sie im Feld FORMULARNUMMER nun das entsprechende Formular.

 

 


Frage:

Ich möchte einen Beleg per eMail versenden und wähle "Ohne Textbaustein versenden" aus. Dann kommt bei der Durchführung eine Tabelle "Formularauswahl", die aber leer ist.

 

Antwort:

Dann ist vermutlich kein Formular mit der Gruppe 550 versehen.
Es werden hier nur Formulare angezeigt, die in der Gruppe 550 hinterlegt sind.

 

 


Frage:

Welcher Formularvorschlag hat die höchste Priorität?

 

Antwort:

Höchste Priorität haben die Einstellungen des Formularmanagements (Designer), danach kommen die Eintragungen im Adressstamm. Die niedrigste Priorität haben hier die Eintragungen in den Basisdaten.

 

 


Lesen Sie zum Thema "Standardbelegformular" auch folgende Kapitel:

 

Standardbelegformular

Textbausteine

Beleg drucken