Die Karteikarte "Standard" (Debitoren)

Navigation:  Warenwirtschaft > Stammdaten > Konditionen > Adress/Artikel >

Die Karteikarte "Standard" (Debitoren)

Previous pageReturn to chapter overviewNext page
Show/Hide Hidden Text

Hier verwalten Sie die Adress/Artikelkonditionen für Kunden.

 

 

Der Bereich "Nummer"

 

KUNDENNUMMER

Über die [F5]-Taste haben Sie Zugriff auf die Auswahltabelle der Kunden/Lieferanten. Wählen Sie aus, für welchen Kunden/Lieferanten diese Kondition erfasst werden soll. Je nach dem, von welchem Programmteil aus dieser Dialog gestartet wird, ist die Adressnummer bereits vorbelegt.

 

ARTIKELNUMMER

Die [F5]-Taste öffnet die Auswahltabelle der Artikeldaten. Wählen Sie einen Artikel aus und übernehmen Sie die Artikelnummer in dieses Feld. Je nach dem, von welchem Programmteil aus dieser Dialog gestartet wird, ist die Artikelnummer bereits vorbelegt.

 

 

Der Bereich "Mengenstaffel"

 

PREIS ( 1 bis 10 ) / RABATT ( 1 bis 10 ) / AB MENGE ( 1 bis 10 )

Es stehen Ihnen insgesamt 10 Mengenstaffeln zur Verfügung. Zu jeder Mengenstaffel können Sie den Preis und einen Rabatt hinterlegen.

 

Hinweis:

Preisstaffel

Alle Preise werden in der Kundenwährung eingetragen. Die in den Stammdaten hinterlegte Kundenwährung wird im Feld WÄHRUNG im Bereich "Info/Einstellungen" angezeigt.

 

 


Verfügbare Tasten und Buttons:


 

<Allgemein>

 

Speichern

[F10] speichert Ihre Eingaben und schießt den Dialog.

 

Nur Speichern

Mit [STRG]+[F10] können Sie Änderungen speichern ohne den Dialog zu verlassen.

 

Drucken

Öffnet den Druckdialog.

 

Verlassen/Beenden

[ESC] beendet den Dialog. Vorgenommene und noch nicht gespeicherte Änderungen an den Daten können über eine Abfrage gespeichert werden.

 

<Bearbeiten>

 

Optionen/Parameter

Über diesen Menüpunkt können folgende Dialogfenster aufgerufen werden:

 

Preiseinheit
Sonderpreis
Liefereinheit/Lieferzeit

Bestellangaben

Bonus

EAN-Codes

EAN-Codes zuordnen

 

Einstellungen Belegerfassung

Hier können folgende Optionen für die Belegerfassung aktiviert/deaktiviert werden:

 

Skontofähig

Soll der Artikel in der Belegerfassung skontofähig sein, ist diese Option zu aktivieren.

 

Langtext verwenden

Aktivieren Sie diese Option, wenn Sie den Artikel-Langtext in die Positionsnotiz einer neu erfassten Position übernehmen und drucken wollen.

 

Langtext drucken

Ist diese Option aktiviert, wird ein vorhandener Langtext des Artikels generell im Beleg gedruckt, unabhängig davon, ob eine Positionsnotiz in der gedruckten Position hinterlegt ist.

Diese Einstellung können Sie bspw. aktivieren, wenn Sie die Positionsnotiz aus einem Shop übernehmen und trotzdem den Artikellangtext andrucken möchten; dann würden beide Texte im Ausdruck enthalten sein.

 

Hinweis:

Langtexte drucken oder verwenden

Hier sollte nur eine Option aktiviert sein, da es sonst vorkommen kann, dass der Artikellangtext zweimal gedruckt wird.

 

Bitte beachten Sie, dass der Langtext in einem Beleg nur gedruckt oder übernommen wird, wenn der Beleg für die Langtextverarbeitung vorgesehen ist. Die Einstellung, ob in einem Beleg Langtexte gedruckt oder übernommen werden, wird im Designer vorgenommen.

 

Wenden Sie sich bei Einstellungen im Designer bitte an Ihren BüroWARE-Fachhandelspartner.

 

In Bestelltext übernehmen

Unter diesem Menüpunkt können Sie durch Aktivierung der Option festlegen, ob im Wareneingang und/oder Warenausgang Bestelltexte übernommen werden sollen.

 

In vorgelagerter Auswahltabelle verbergen

Wenn diese Option aktiviert ist, wird der Artikel in der Artikelauswahltabelle nicht angezeigt. Der Artikel kann über den Menüpunkt "Tools > Gesperrte Artikel bearbeiten" wieder sichtbar gemacht werden.

 

<Ansicht>

 

Quicktools

Quicktools sind Verknüpfungen zu häufig verwendeten Funktionen, die durch ein Symbol dargestellt und mit einem Klick ausgeführt werden können.

Durch Aktivieren/Deaktivieren der zur Verfügung stehenden Optionen werden die jeweiligen Quicktools rechtsbündig in der Symbolleiste angezeigt.

 

Mengenstaffel

Aktivieren Sie die Mengenstaffeln, die im Bearbeitungsdialog zur Eingabe frei gegeben werden sollen.

 

<Tools>

 

Infosystem Adress/Artikel

Die Funktionstaste [F9] öffnet das MIS-Adress/Artikel.

Informationszentrum - Adress/Artikel

 

Eingabefeld finden

Ruft den Dialog "Eingabefeld finden" auf.

Eingabefeld finden

 

<Extras>

 

Adressstamm

Ruft die Stammdaten der Adresse auf.

Die Karteikarte "Standard" (Firma)

 

Artikelstamm

Ruft die Artikelstammdaten auf.

Die Karteikarte "Standard"