Wartungs-/Mietartikel

Navigation:  Warenwirtschaft > Stammdaten > Artikelstamm > Artikel erfassen/ändern > Artikel erfassen/ändern - Menüleiste >

Wartungs-/Mietartikel

Previous pageReturn to chapter overviewNext page
Show/Hide Hidden Text

Für einen Artikel können Sie beliebig viele Wartungs- und/oder Mietartikel definieren. Die Wartungs-/Mietartikel sind dem Artikel fest zugeordnet und können im Vertragscenter für die Erfassung von Wartungs- und Mietverträgen verwendet werden.

 

 

       So können Sie einen Wartungs- bzw. Mietartikel erfassen:

 

1. Wählen Sie in der zentralen Artikelverwaltung den Artikel, der bearbeitet werden soll und drücken Sie [RETURN].
Das Programm öffnet den Bearbeitungsdialog des Artikelstammes.

2. Klicken Sie in der Artikelbearbeitung mit der Maus auf den Menüpunkt "Bearbeiten > Wartungs und Mietartikel".

Das Programm öffnet den Dialog "Wartungs-/Mietartikel erfassen/ändern".

 


 
ARTIKELNUMMER

Tragen Sie hier die Artikelnummer des Wartungs- bzw. Mietartikels ein. Entweder der Artikel existiert noch nicht oder Sie müssen die Artikelnummer eines bestehenden Wartungs-/Mietartikels eintragen. Standardartikel können in dieser Tabelle nicht gespeichert werden.

 

WGR

Warengruppe des Wartungs- bzw. Mietartikels. Das Programm schlägt die Warengruppe des Artikels vor, für den Sie hier Wartungs- bzw. Mietartikel erfassen.

 

BEZEICHNUNG

Bezeichnung des Wartungs- bzw. Mietartikels.

 

A (Art)

In dieser Spalte legen Sie fest, ob der Artikel ein Wartungs- oder Mietartikel ist. Wartungsartikel werden in Wartungsverträgen verwendet, Mietartikel in Mietverträgen. In einer Dropdownliste können Sie die entsprechende Schlüsselzahl auswählen und in das Feld übernehmen.

 

ART

Die Bezeichnung Ihrer Auswahl wird angezeigt.

 

BERECHNUNGSART

Legen Sie über eine Schlüsselzahl fest, ob Sie in den Spalten Satz (P1 bis P6) einen Prozentsatz oder einen Eurobetrag erfassen. In einer Dropdownliste können Sie die entsprechende Schlüsselzahl auswählen und in das Feld übernehmen:

 

1 = Prozentsatz

2 = Betrag

 

BERECHNUNG

Angezeigt wird die Bezeichnung der ausgewählten Berechnungsart.

 

Satz (P1-P6)

Tragen Sie in die folgenden Felder einen Prozentsatz bzw. einen Eurobetrag ein (je nach Einstellung der Berechnungsart). Die Felder P1 bis P6 entsprechen dabei der Preisliste. Sie können also für jede der 6 anwendbaren Preislisten einen Wartungs- bzw. Mietsatz oder Betrag erfassen.                                              

 

3. Erfassen Sie die Daten in den vorgesehenen Spalten und speichern Sie den neuen Wartungs- oder Mietartikel mit der Funktionstaste [F10].

 

 

       So ändern Sie einen bestehenden Wartungs- oder Mietartikel:

 

1. Wählen Sie in der zentralen Artikelverwaltung den Artikel, der bearbeitet werden soll und drücken Sie [RETURN].
Das Programm öffnet den Bearbeitungsdialog des Artikelstammes.

2. Klicken Sie in der Artikelbearbeitung mit der Maus auf den Menüpunkt "Bearbeiten > Wartungs und Mietartikel".

Das Programm öffnet den Dialog "Wartungs-/Mietartikel erfassen/ändern".

 

 

3. Ändern Sie die Daten und speichern Sie die Änderungen mit der Funktionstaste [F10].