Arbeiten mit der Belegtabelle

Navigation:  Warenwirtschaft > Belegbearbeitung >

Arbeiten mit der Belegtabelle

Previous pageReturn to chapter overviewNext page
Show/Hide Hidden Text

Für die Belegtabelle sind verschiedene Bearbeitungsfunktionen verfügbar. Aufgerufen werden diese Funktionen über die Menüleiste, über das Kontextmenü der Tabellen oder über Tastenkürzel bzw. Funktionstasten.

 

 

       So arbeiten Sie mit Selektionen:

 

1. In der Baumauswahl werden die Belegarten und gespeicherte Selektionspools angezeigt.

 

 

4. Klicken Sie mit der Maus auf das Symbol oder den Text der Belegart/des Selektionspools, um die Datensätze in der Tabelle anzuzeigen, die dieser Belegart bzw. dem Selektionspool angehören

oder

Sie navigieren mit den [PFEIL]-Tasten innerhalb der Baumstruktur.

[STRG]+[PFEIL RECHTS] öffnet die untergeordneten Gliederungsebenen,

[STRG]+[PFEIL LINKS] blendet alle untergeordneten Ordner aus.

Mit der Tastenkombination [STRG]+[PFEIL NACH UNTEN] navigieren Sie in der Baumstruktur abwärts,

[STRG]+[PFEIL NACH OBEN] bewegt den Cursor aufwärts.

 

 

       So wandeln Sie einen Beleg per Drag and Drop:

 

1. Zeigen Sie mit der Maus auf den Beleg, den Sie in eine andere Belegart bzw. Beleggruppe wandeln möchten.

2. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Tabellenzeile und halten Sie die Maustaste gedrückt. Die Tabellenzeile wird markiert (Auswahlbalken).

3. Ziehen Sie den Beleg bei gedrückter Maustaste nach links in die Baumauswahl auf die Belegart bzw. die Beleggruppe, in die der Beleg gewandelt werden soll. Sollte der Ordner der Zielbelegart reduziert sein, ziehen Sie den Beleg auf die übergeordnete Ebene und warten Sie, bis das Programm die untergeordnete Ebene automatisch öffnet.

4. Lassen Sie die Maustaste los. Das Programm wandelt nun den Beleg in die gewünschte Belegart bzw. Beleggruppe.

 

Anmerkung:

- Unterhalb der Baumauswahl werden Sie darüber informiert, dass der Beleg mit dieser Funktion gewandelt wird.

- Ist eine Wandlung in die gewählte Zielbelegart nicht möglich, erscheint am Mauszeiger ein "Gesperrt"-Symbol.

- Eine nicht zulässige Wandlung, wird zusätzlich durch ein Hinweisfenster angezeigt.

 

 

       So duplizieren Sie einen Beleg per Drag and Drop:

 

1. Zeigen Sie mit der Maus auf den Beleg, den Sie in eine andere Belegart bzw. Beleggruppe duplizieren möchten.

2. Drücken Sie die [STRG]-Taste und halten Sie diese Taste gedrückt. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Tabellenzeile und halten Sie die Maustaste gedrückt. Die Tabellenzeile wird markiert (Auswahlbalken).

3. Ziehen Sie den Beleg bei gedrückter Maustaste und gedrückter [STRG]-Taste nach links in die Baumauswahl auf die Belegart bzw. die Beleggruppe, in der eine Kopie des Beleges erstellt werden soll. Sollte der Ordner der Zielbelegart reduziert sein, ziehen Sie den Beleg auf die übergeordnete Ebene und warten Sie, bis das Programm die untergeordnete Ebene automatisch öffnet.

4. Lassen Sie zuerst die Maustaste los, dann die [STRG]-Taste. Das Programm erstellt nun eine Kopie des Beleges in der gewünschten Belegart bzw. Beleggruppe.

 

Anmerkung:

- Unterhalb der Baumauswahl werden Sie darüber informiert, dass der Beleg mit dieser Funktion dupliziert wird.

- Ist eine Wandlung in die gewählte Zielbelegart nicht möglich, erscheint am Mauszeiger ein "Gesperrt"-Symbol.

 

 

       So können Sie einen Beleg in den Selektionspool überstellen:

 

1. Wählen Sie in der Belegauswahltabelle einen Beleg aus.

2. Klicken Sie auf den Menüpunkt "Tools > Selektionspool > Beleg hinzufügen".
Das Programm überträgt eine Kopie des gewählten Beleges in den Selektionspool.

oder

1. Wählen Sie in der Belegauswahltabelle einen Beleg aus.

2. Drücken Sie die Taste [PLUS].
Das Programm überträgt eine Kopie des gewählten Artikels in den Selektionspool.

 

 

       So können Sie einen Beleg aus dem Selektionspool löschen:

 

1. Wählen Sie in der Belegtabelle einen Beleg aus.

2. Klicken Sie auf den Menüpunkt "Tools > Selektionspool > Beleg entfernen".
Das Programm entfernt die Kopie des gewählten Beleges aus dem Selektionspool.

oder

1. Wählen Sie in der Belegauswahltabelle einen Beleg aus.

2. Drücken Sie die Taste [MINUS].
Das Programm entfernt die Kopie des gewählten Beleges aus dem Selektionspool.

 

 

       So können Sie den Tabelleninhalt in den Selektionspool übertragen:

 

1. Klicken Sie in der Belegtabelle auf den Menüpunkt "Tools > Selektionspool > Alle Belege der aktuellen Tabelle hinzufügen".
Das Programm überträgt Kopien aller Belege in den Selektionspool.

 

 

       So können Sie Belege duplizieren:

 

1. Wählen Sie in der Belegtabelle einen Beleg aus.

2. Drücken Sie [F8] oder wählen Sie den Menüpunkt "Tools > Duplizieren in ...".
Das Dialogfenster "Beleg duplizieren in ..." wird geöffnet.

3. Legen Sie hier die gewünschten Einstellungen fest und drücken Sie [F9].
Der Beleg wird nun dupliziert.

 

 

       So können Sie Belege wandeln:

 

1. Wählen Sie in der Belegtabelle einen Beleg aus.

2. Drücken Sie die Tastenkombination [ALT]+[W] oder wählen Sie den Menüpunkt "Bearbeiten > Umwandeln in ...".
Das Dialogfenster "Beleg umwandeln in ..." wird geöffnet.

3. Legen Sie hier die gewünschten Einstellungen fest und drücken Sie [F9].
Der Beleg wird nun in die neue Belegart gewandelt.