Positionsfeld mit mehr als zwei Nachkommastellen

Navigation:  Warenwirtschaft > FAQ Fragen und Antworten >

Positionsfeld mit mehr als zwei Nachkommastellen

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Frage:

Kann man in der Positionserfassung mit mehr als den standardmäßigen 2 Nachkommastellen arbeiten?

Auch bei der Wandlung von Belegen wird immer wieder auf 2 Nachkommastellen gerundet, obwohl die Felder in der Tabelle auf R4 geändert wurden.

 

Antwort:

Ja, das ist möglich, jedoch nicht mit dem Gesamtpreis. Dieser sollte immer auf 2 Nachkommastellen gerundet werden, da dieser Betrag für die Gesamtsumme des Belegs genutzt wird und diese muss immer auf 2 Nachkommastellen gerundet werden (aus Fibu-technischen Gründen).

 

Wenn bspw. der Einzelpreis POS_246_9 mit 4 Nachkommastellen eingegeben werden soll, dann muss in jeder verwendeten Positionserfassungstabelle geprüft werden, dass das Feld entsprechend mit R4 eingebunden ist, auch auf der Standardtabelle (Index 00) und auch wenn diese nicht genutzt wird.

 

Es sollte auch geprüft werden, dass sich das Feld auf der Positionsinfo ([STRG]+[P]) Maske mit der korrekten Feldart befindet und dass das Feld nicht mehrmals eingebunden ist. Auch wenn das Feld mit dem Status A,G o. R eingebunden ist, wird dies für die Feldart berücksichtigt.

 

Wichtig:

Für die korrekte Funktionsweise müssen folgende Einstellungen vorgenommen werden:

 

Im Bereich Formelfakturierung muss die Standardformel 98 (SoftENGINE) auf Formel 00 dupliziert werden. In der Formel 00 müssen dann sämtliche Kalkulationen angepasst werden, welche die Rundung verhindern könnten.

 

Über das Zugriffsrecht:

[ALLG31, Allgemeine Einstellungen IV, Nr: 002 - Standardformel 98 zusätzlich vor jeder Formel ausführen]

muss die Formel 98 deaktiviert werden, ansonsten würde diese wieder die Rundung verhindern.

 

Praxistipp:

Sollte dies bei Ihnen dennoch nicht funktionieren, muss folgendes beachtet werden:

 

Hier sind dann die Grundtabellen zu prüfen, also BELERF00* und 1211N bzw 1211N_00 (ist jeweils der Index der Tabellen).

Dort ist bei Ihnen der Einzelpreis (POS_246_9) wahrscheinlich noch mit R2 hinterlegt. Dies Grundtabellen erreichen Sie wie folgt:

 

In den Designer gehen -> Administration -> Beleglayouts auf z.B. 1 Auftragsbearbeitung 1

-> dann über den Button "Design" -> Tabellen aufgerufen -> dort in die Tabelle 1 Standardtabelle (=BELERF001)

und dort bei Preis (POS_246_9) die Art von R2 auf z.B. R (bzw. R3, R4 oder wie eben gerundet werden soll).

Dies muss auch gemacht werden, wenn nicht mit den Beleglayouts gearbeitet wird.

 

Die Tabellen 1211N bzw 1211N_00 erreichen Sie über den Designer -> Tabellen -> Tabellencenter -> dort können Sie dann nach dem Index suchen.

 

Achtung:

BüroWARE Designer

Änderungen und Anpassungen im Designer sollten nur von autorisierten Fachhändlern vorgenommen werden!